Freitag, 21 September 2018 12:46

Volles Haus beim RTA-Sommerturnier

von  SC Roter Turm Altstadt, Ralph Alt

Voll besetzt war das Spiellokal des SC Roter Turm Altstadt beim 3. Turnier der diesjährigen Serie. Ein Großmeister und vier Internationale Meister versuchten, außer einem der maßvoll dotierten Geldpreise auch wertvolle Punkte für die Gesamtwertung in der Münchner Schnellschach-Kombination zu gewinnen.

Den 1. Platz hielt unangefochten GM Thies Heinemann (Hamburger SK) mit 6,5 Punkten. Ihm folgte mit 5,5 Punkten IM Maximilian Berchtenbreiter (Münchener SC). Den 3. und 4. Hauptpreis mit je 5 Punkten gewannen IM Michael Fedorovsky und IM Thomas Reich (beide FC Bayern).

Bester Spieler mit einer DWZ unter 1900 war zum dritten Male Harald Koppen (SF Deisenhofen, 4,5 Punkte und Platz 11), als Bester unter 1800 hatte sich Ulrich Röhlinger (SG Schwabing) mit 4,0 Punkten auf Platz 21 durchgesetzt.

Gelesen 74 mal
   
© Münchener Schnellschach-Kombination