24. Juli 2016

Egor Krivoborodov und Alexander Dehlinger gewinnen beim FCB Schnellschach-Duo

von 

Das erste Turnier des vom FC Bayern verantstalteten Schnellschach-Duos endete mit einem inzwischen gewohnten Ergebnis: Vorjahressieger der Kombinationswertung Egor Krivoborov gewann mit nur einem halben abgegeben Punkt. Das zweite Turnier brachte dagegen mit Alexander Dehlinger einen Überraschungssieger.

In der Gesamwertung führt nach wie vor Thies Heinemann, der in beiden Duo-Turnieren auf den vorderen Plätzen landete. Bester Spieler unter 2100 ist momentan Michael Unger, während Sofie Klenk die Rangliste der Spieler unter 1800 anführt.

Das nächste Turnier der Kombination wird am 24. August vom Roten Turm ausgerichtet.

Gelesen 441 mal
   
© Münchener Schnellschach-Kombination